Unser Theaterprogramm 2017/2018

Bild
Theater- und Kulturring Dinkelsbühl

In der Spielzeit 2017/2018 bietet das Landestheater Dinkelsbühl einmal mehr einen abwechslungsreichen Spielplan mit fünf durchaus unterschiedlichen Stücken und dem obligaten Stück für Kinder. Wie längst gewohnt, findet die gesamte Wintersaison unseres Theaters im Theaterhaus im Spitalhof statt, der eigenen festen Spielstätte des Landestheaters Dinkelsbühl.

Bitte beachten Sie: Die Angaben zu Aufführungsdaten spiegeln in der Regel den Stand zu Beginn der Saison wider. Das Landestheater behält sich freilich vor, Zusatzvorstellungen anzusetzen oder Vorstellungen im Ausnahmefall entfallen zu lassen. Beachten Sie bitte die Tagespresse und die Angaben auf der Homepage des Landestheaters.


Pfeil Marilyn Monroes letztes Band
  20., 21., 22., 23. und 24. September sowie 8. und 14. Oktober 2017, jeweils 20.00 Uhr, Theaterhaus im Spitalhof
Schauspiel mit Musik von Bernd Steets mit live-Gesang
Pfeil Eine glückliche Scheidung
  18., 19., 20. und 21. Oktober, 4., 5. und 11. November 2017, jeweils 20.00 Uhr (am 20. Oktober zusätzlich um 15.00 Uhr), Theaterhaus im Spitalhof
von Nick Hall, Deutsch von Knut Lehmann
Pfeil Manitu drückt ein Auge zu
  22., 23., 24. 25. und 26. November, 9. und 10. Dezember 2017, jeweils 20.00 Uhr (am 24. November zusätzlich um 15.00 Uhr), Theaterhaus im Spitalhof
Eine Komödie mit, um und bei Karl May von Wolfgang Neruda und Christa Margret Rieken
Pfeil Schillers sämtliche Werke ... leicht gekürzt
  10., 11., 12., 13., 27. und 28. Januar sowie 3. Februar 2018, jeweils 20.00 Uhr, Theaterhaus im Spitalhof
von Michael Ehnert
Pfeil Angst essen Seele auf
  14. und 15. Februar sowie 2., 3., 4., 9. und 10. März 2018, jeweils 20.00 Uhr, Theaterhaus im Spitalhof
von Rainer Werner Fassbinder
Pfeil Sommerfestspiele 2018
  eines von zwei Sommerstücken zur Auswahl
weitere Information folgt
Pfeil Auswahlstück
  weitere Information folgt
Kinderstück der Sommerfestspiele, Aufführung des TheaterJugendclubs oder des Seniorenclubs Rostfrei


Hinweis zur Regelung des Vorverkaufs für Theaterkarten

Die Mitglieder des Theater- und Kulturringes der Stadt Dinkelsbühl e.V. können Karten für die gesamte Winterspielzeit gegen Vorlage des Mitgliedsausweises reservieren oder erwerben. Reservierte Karten sind innerhalb von 10 Tagen beim Vorverkauf abzuholen. Beim Umtausch der Karten auf einen anderen Termin wird jeweils eine Bearbeitungsgebühr von EUR 2,50 pro Karte fällig. Der Vorverkauf und die Platzreservierung finden nur noch direkt beim Landestheater, Dr.-Martin-Luther-Straße 10, Tel. 09851/902-600 statt. Die Öffnungszeiten in der Winterspielzeit sind: Montag von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr, Dienstag und Mittwoch von 10.00 bis 12.00 Uhr, Donnerstag von 15.00 bis 17.00 Uhr sowie Freitag und Samstag von 10.00 bis 12.00 Uhr.